Neuer Chef Einsatz Luftwaffe

222
Archiv

Bernhard Müller wird neuer Chef Einsatz Luftwaffe.

Der Bundesrat hat Oberst im Generalstab Bernhard Müller auf den 1. April 2009 unter gleichzeitiger Beförderung zum Divisionär zum neuen Chef Einsatz Luftwaffe und Stellvertreter Kommandant Luftwaffe ernannt. Der 52-Jährige übt seit August 2008 die Funktion als Chef Einsatz Luftwaffe interimistisch aus. Mit der Ernennung von Oberst i Gst Müller ist die Spitze der Luftwaffe wieder vollständig besetzt.

Oberst i Gst Müller hat das Lehrerseminar absolviert und anschliessend an der Universität Zürich phil I studiert. Von 1979 bis 1981 absolvierte er die Berufsmilitärpilotenschule um anschliessend als Berufsmilitärpilot eingesetzt zu werden. Ab 1985 war er Cheffluglehrer in der Pilotenschule der Luftwaffe und anschliessend Cheffluglehrer der Gruppe Einführung Super Puma. 1990 wurde Oberst i Gst Müller Chef Ausbildung im Ressort Lufttransport und 1996 Chef Ressort Lufttransport in der Fliegerbrigade 31.

Nach einem Studienaufenthalt am Collège Intéramées de Défence in Paris war Oberst i Gst Müller ab 2006 als Chef der Operationszentrale der Luftwaffe und Stellvertreter Chef Einsatz Luftwaffe tätig. Nach der Ernennung von Divisionär Markus Gygax zum Kommandant Luftwaffe ad interim im August 2008 übernahm er die Funktion des Chefs Einsatz Luftwaffe interimistisch.

More Similar Posts

Menü