Impressum  |  Disclaimer  |  Sitemap  |  Login

Sicherheitspolitische Diskussion Schweiz

Die Gewährleistung einer ausreichenden Finanzierung ist die Grundlage für einen glaubwürdigen Betrieb der Armee sowie alle zukünftigen Rüstungsvorhaben. Um dies zu erreichen, muss jedoch die Öffentlichkeit und die Medien dafür sensibilisiert werden. So kam die Idee für eine offene und von militärischen Organisationen übergeordnete Plattform, auf welcher das Thema Sicherheitspolitik diskutiert resp. darüber informiert wird.

Aus diesem Grund hat die AVIA die Internetseite sipoltalk.ch (Sicherheitspolitische Diskussion Schweiz) gestartet. Die Website soll eine Informations-Plattform für sicherheitspolitische Themen der Schweiz darstellen. Sicherheitspolitische Aspekte, Hintergrundinformationen und Fragestellungen zu aktuellen Gefahren und Bedrohungen sowie zu Abwehrmöglichkeiten sollen auf einfache Art vermittelt werden. Auch wenn die Plattform durch die AVIA ins Leben gerufen wurde und derzeit von ihr betreut wird, geht es beim Inhalt jedoch weder um die direkten Interessen der Luftwaffe noch derer anderer Truppengattungen. Es geht vielmehr um die übergeordneten, sicherheitspolitischen Aspekte und Rahmenbedingungen des Gesamtsystems Armee, die auf dieser Plattform beleuchtet und diskutiert werden sollen. Hinter der unabhängigen Plattform sollen viele Milizorganisationen und Experten stehen, ungeachtet ihrer Herkunft. Sie sollen helfen, mittels einer konstruktiven und lösungsorientierten Diskussion, der breiten Öffentlichkeit die armeebezogenen Herausforderungen der Sicherheitspolitik näher zu bringen. Es ist das Ziel, möglichst viele befreundete Organisationen dazu zu bringen, diese Plattform erstens. zu unterstützen und zweitens Beiträge darauf zu veröffentlichen. Die SOG hat ihr Einverständnis dazu gegeben, sich mit der Website zu verlinken.

Es gilt die Website mit Inhalt zu füllen. Beiträge sind äusserst willkommen. Stossrichtung ist die "Sicherheitspolitische Diskussion".

 


© Copyright by AVIA - Gesellschaft der Offiziere der Luftwaffe